Mit der Aufnahme in das Priesterseminar beginnen die akademische Ausbildung und die Einführung in das geistliche Leben.

In der Regel absolviert ein Seminarist:

  • eine die ersten Semester begleitende propädeutische Phase
  • ein fünfjähriges Studium an der Universität Augsburg
  • einen zweijährigen Pastoralkurs bis zum Empfang der Priesterweihe.

Die Priesterausbildung umfasst vier Bereiche nach Maßgabe der Kirche:

  • menschliche Reife
  • theologische Bildung
  • geistliches Leben
  • pastorale Kompetenz

Das Priesterseminar ist eine Lebens- und Studiengemeinschaft, in der sich durch eine intensive geistliche Begleitung der persönliche Berufungsweg des Einzelnen entwickeln kann. Bereits im Vorfeld der Aufnahme steht das Priesterseminar jederzeit für eine Beratung zur Verfügung, um Studienvoraussetzungen zu klären bzw. alternative Ausbildungswege zu besprechen.

Orientierungsphase

 

Propädeutische Phase

Einführung ins geistliche Leben
Pastoralpsychologische Begleitung
Einblick in den pfarrlichen und sozialen Dienst der Kirche

Aufnahme ins Priesterseminar

1. Studienjahr

Propädeutische Elemente
Ausbildung im Priesterseminar St. Hieronymus
Studium der kath. Theologie an der Universität Augsburg

Beauftragung mit dem Lektorat

Aufbauphase

 

2. Studienjahr

Ausbildung im Priesterseminar St. Hieronymus
Studium der kath. Theologie an der Universität Augsburg
Jugendpraktikum

 

3. Studienjahr

Wohnen außerhalb des Priesterseminars
Fortsetzung des Studiums an einer anderen Fakultät im In- oder Ausland

"Freijahr"

Vertiefungsphase

 

4. Studienjahr

Rückkehr in das Priesterseminar St. Hieronymus
Studium der kath. Theologie an der Universität Augsburg
Pfarreipraktikum

Beauftragung mit dem Akolythat

5. Studienjahr

Ausbildung im Priesterseminar St. Hieronymus
Studium der kath. Theologie an der Universität Augsburg
Homiletische Ausbildung

Studienabschluss
Magister Theologiae

Pastoralkurs

 

Pastoralkurs I

Einführung in die seelsorgliche Arbeit in einer Pfarrei des Bistums Augsburg
Religionspädagogische Ausbildung
Pastoralpraktische Werkwochen
Vorbereitung auf die Diakonenweihe

Aufnahme unter die Kandidaten für das Weihesakrament
Diakonenweihe

Pastoralkurs II

Vertiefung der seelsorglichen Arbeit vor Ort
Religionspädagogische Ausbildung
Pastoralpraktische Werkwochen
Vorbereitung auf die Priesterweihe

Priesterweihe

 

Kontakt