Vorweihnachtliche Feier

Mit der vorweihnachtlichen Feier beginnt die weihnachtliche Festzeit und endet das Jahr Kalenderjahr 2018 im Seminar.

Die vorweihnachtliche Feier begann am Abend des 20. Dezembers mit einem festlichen Abendessen, ging über zu einem besinnlichen Teil in der Kirche und endete mit gemütlichem Beisammensein bei Plätzchen und Glühwein.

Regens Dr. Kreuzer begrüßte aktuelle und ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in und außerhalb des Hauses, sowie die Bachbaustudenten und die Seminaristen. Er dankte allen Beteiligten für ihr Engagement, damit die Weihnachtsfeier so gut gelingen konnte. Es gab ein reichhaltiges und künstlerisch gestaltetes Buffet mit kalten und warmen Speisen.

Verschiedene Instrumentalisten und Sänger sowie die Schola gestalteten den besinnlichen Teil auf höchstem Niveau. Das Lied „Es kommt ein Schiff geladen“ nahm Spiritual Dr. Lechner zum Ausgangspunkt für den geistlichen Impuls, in dem er das Beispiel einer geschnitzten Krippe nannte, die auf einer Überfahrt übers Meer mit dem Schiff sank, aber an einer Küste wieder aufgefunden wurde. So sei Jesus in unser Leben gekommen – und durch den Untergang am Kreuz hindurch wieder neu „aufgetaucht“ in der Auferstehung. Am Ende des besinnlichen Teils sangen wir traditionell gemeinsam „Tochter Zion“.

Den Ausklang des Abends bildete ein gemütliches Beisammensitzen bei Plätzchen und Glühwein.

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Weihnachtszeit und ein gutes neues Jahr 2019! Begleiten Sie bitte auch weiterhin unseren Weg zum Priestertum mit Ihrem Gebet.

20.12.2018