Nachprimiz der Neupriester im Seminar

Am 28. Juli 2017 durften wir unsere Neupriester in unserem Haus begrüßen. Den Auftakt des Abends bildete die Feier der Heiligen Messe. Wie jedes Jahr war es für uns ein emotionales Bild, als alle sechs geweihten Priester in unsere Seminarkirche einzogen, dem Ort, der das Zentrum unseres je eigenen geistlichen Lebens aber auch das Zentrum unseres gemeinschaftlichen Miteinanders bildet. Die Schola umrahmte den Gottesdienst zusammen mit dem Stimmbildner Stefan Saule feierlich.

Im Anschluss trafen sich alle Gäste, darunter auch viele Vertreter der Fakultät, um gemeinsam bei einer Grillfeier den Abend ausklingen zu lassen. Hier bot sich für alle die Gelegenheit, in einer lockeren Atmosphäre ins Gespräch und in den Austausch zu kommen, fernab von den Hörsälen; eine gute Abwechslung zum momentan stressigen Prüfungsalltag. Darüber hinaus war es ein schönes Zeichen des respektvollen Miteinanders zwischen dem Priesterseminar, der Fakultät und dem Bistum.

Mit dieser Feier haben wir das Studienjahr 2016/17 beendet. Bleiben Sie auch im kommenden Studienjahr mit uns verbunden und begleiten Sie unseren Weg zum Priestertum mit Ihrem Gebet. Vergelt’s Gott!

28.07.2017